Tattoo- und Pigmentenfernung für medizinische Berufe

Tattoo- und Pigmentenfernung ohne Laser ist für medizinische Berufe eine interessante Ergänzung der Angebotspalette. Da die kosmetische Tätigkeit normalerweise von medizinischem Hilfspersonal ausgeführt wird, ist jede Praxis in der Lage diese Dienstleistung anzubieten. Sie können sich und Ihren Mitarbeitern diese Methode in einem zweitägigen Kurs aneignen. Ab drei Personen kommen wir für eine Schulung auch zu Ihnen in die Praxis.

Was können Sie erwarten:

  • Mit dieser natürlichen, kosmetischen Methode können Sie Korrekturen, Aufhellungen und/oder vollständige Entfernung unerwünschter Pigmentierungen jede Art und jede Farbe definitiv aus der Haut entfernen. Dabei wird die Haut nicht erhitzt, Pigmente nicht zerkleinert, Haarfollikel nicht zerstört, ebenso wenig wie die Melanozyten, lediglich Teile der Epidermis werden traumatisiert. Auch dunkle Haut nimmt wieder ihre natürliche Farbe an aufgrund der primären Wundheilung. Die Pigmente verlassen die Haut über den Wundschorf. Sie werden nicht in die Lymphen und/oder über die Blutbahnen im Köper verteilt.
  • Schattenbildung, unschöne Teilentfernungen, Verbrennungen wie bei Laser, kommen nicht vor. In der Regel wird jede Fläche nur ein einziges Mal behandelt. Das Entfernungsmittel wird nicht injiziert und die Behandlung ist nicht invasiv. Das Schmerzempfinden ist geringer, als bei einer Tätowierung.
  • Die Methode eignet sich ideal für kleine und mittlere Tattoos. Sie ist weniger für größere Flächentattoos geeignet. Jedoch sind kombinierte Anwendungen möglich, bei denen die Linien und bestimmte Farben zunächst mit Skinial entfernt werden und die Flächen nachfolgend mit einem geeigneten Laser behandelt wird.
  • Bei sorgfältiger Behandlung und Nachsorge besteht nur ein geringes Risiko von Nebenwirkungen.

Vorher - Nachher

Vorher - Nachher

Bei den nachfolgenden Links erhalten Sie weitere Informationen über eine Entfernungsschulung.

Ausbildung Permanent make Up Entfernung - Ausbildung zur Body Tattoo & Permanent Makek Up Entfernung

Weitere Fragen stellen Sie uns bitte per Mail und Chat, wir rufen Sie auch gerne zurück.

OBEN