Kosmetische Pflegeprodukte von SKINIAL

Um die bestmögliche Versorgung nach einer laserfreien Tattoo- und PMU-Entfernung zu garantieren, hat SKINIAL eine kleine, aber feine Pflegeproduktlinie entwickelt. Die Inhaltsstoffe der Produkte sind ideal auf die Bedürfnisse der behandelten Haut abgestimmt, enthalten wichtige aktive Substanzen und bedeuten dadurch hohe Wirkungsgrade, beste Ergebnisse und zufriedene Kunden. Gemäß den Vorschriften und eigenen Ansprüchen von SKINIAL ist jedes einzelne Pflegeprodukt sicherheitsbewertet und in der Europäischen Kosmetischen Datenbank CPNP registriert.

Scar Care Cream von SKINAL für die akute Hautpflege

Allgemeine Beschreibung

Die Scar Care Cream von SKINIAL wurde entwickelt, um die nach einer Tattoo- oder PMU-Entfernung gereizte und gerötete Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen, Juckreiz zu lindern und durch eine antibakterielle Wirkung das Infektionsrisiko zu reduzieren. Zudem steigert die Scar Care Cream die Wasserbindungsfähigkeit der Haut, verbessert dadurch den Feuchtigkeitshaushalt, sorgt für eine beschleunigte Regenerationsphase und unterstützt eine unauffällige Narbenbildung.

Neben der Anwendung nach der Tattoo- oder PMU-Entfernung eignet sich die Scar Care Cream auch für kleinere Hautschäden, Verletzungen, Stichwunden und kleinflächige Verbrennungen. Aufgetragen auf die Haut, kann die Scar Care Cream in diesen Fällen als Ersatz für einen Verband verwendet werden.

Die pflegende und schützende Wirkung der Scar Care Cream wird durch eine ausgewogene Mischung aus natürlichen Pflanzenölen, wie Jojobaöl und dem Öl der Sheabutter, erreicht. Diese schützen und pflegen die Haut und halten sie zugleich feucht. Die zugesetzten Wirkstoffe, wie D- Panthenol und Ringelblumenextrakt, wirken hautberuhigend. Extrakte aus Weihrauch und Myrrhe unterstützen die Heilung der Haut, während elementares Silber durch seine antimikrobielle Wirkung die Haut vor neuen Entzündungen schützt.

Abgefüllt in einem praktischen Druckspender sind selbst kleinste Mengen bis zum letzten Tropfen leicht zu dosieren und ein Austrocknen der Scar Care Cream lässt sich durch das Schließen der Kappe nach dem Gebrauch einfach verhindern.

Anwendung

Für eine perfekte Versorgung der Haut und beste Ergebnisse, sollte die Scar Care Cream nach dem Abfallen des Wundschorfs mindestens zweimal täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und einmassiert werden. Ein vorzeitiges Auftragen ist kontraproduktiv, da es den Wundschorf lösen könnte. Die natürliche Wundschorfbildung ist jedoch für die Entfernung der Farbe (aus der Haut und aus dem Körper) wichtig und sollte keinesfalls gestört werden.

Falls neben der Scar Care Cream auch Cover X Clear genutzt wird, sollte die Scar Care Cream entweder nach dem Abfallen der Schutzschicht aus Cover X Clear oder mindestens 30 Minuten vor der Nutzung von Cover X Clear aufgetragen werden.

Inhaltsstoffe

Wasser, Glycerin, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Isopropyl Myristate, Cetearyl Glucoside, Cetearyl Alcohol, Calendula Officinalis (Marigold), Flower Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Oil, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Boswellia Serrata Extrakt, Propandiol, Gluconolactone, Panthenol, Sodium Benzonate, Commiphora Myrrha (Myrrh) Resin Extract, Silber

Die Scar Care Cream von SKINIAL enthält keine mineralischen Öle und ist frei von Parabenen. Stattdessen ist eine außergewöhnlich hohe Wirkstoffkombination enthalten, wie beispielsweise Ringelblumen- und Weihrauchextrakt, Myhrre, Jojobaöl, D-Panthenol und Shea Butter. Die ausgewogene Mischung hilft der Haut sich zu regenerieren, zu beruhigen, Feuchtigkeit zu binden und schnell zu heilen. Der Zusatz von Silber wirkt leicht bakterizid (keimtötend) und schützt die Haut vor Entzündungen.

Risiken und Nebenwirkungen

Für die Anwendung der Scare Care Cream von SKINIAL gilt keine altersmäßige Beschränkung, da bisher keinerlei Nebenwirkungen beobachtet wurden. Sollten bei der Anwendung der Scar Care Cream nichtsdestotrotz Nebenwirkungen auftreten, sollte SKINIAL, ein Arzt, Apotheker oder Drogist informiert werden.

Vorsicht ist geboten, wenn bekanntermaßen eine Überempfindlichkeit auf einen der in der Scar Care Cream enthaltenen Inhaltsstoffe besteht. So raten wir von der Nutzung der Scar Care Cream ab, wenn eine allergische Überreaktion auf Korbblütler (Ringelblume) oder Balsambaumgewächse (Weihrauch, Myhrre) bekannt ist. Ein Kontakt mit den Augen sollte generell vermieden werden.

Kleinflächige Wunden sind mit der Scar Care Cream gut behandelbar, großflächige, stark verschmutzte, tiefe Wunden sowie Biss- und Stichwunden benötigen nicht zuletzt wegen der Gefahr von Wundstarrkrampf einer ärztlichen Behandlung. Verheilt eine Wunde nicht innerhalb von zehn bis 14 Tagen, sollte ebenfalls ein Arzt aufgesucht werden. Gleiches gilt, wenn Wundränder stark gerötet sind, die Wunde plötzlich anschwillt, schmerzhaft ist, juckt oder Fieber auftritt (Gefahr einer Blutvergiftung).

Verfügbare Größen

Minispender mit 5 ml
Spender mit 30 ml

H2O Mediclean von SKINIAL für die Hauthygiene

Allgemeine Beschreibung

Das H2O Mediclean Spray von SKINIAL ist ein medizinisches Produkt zur Hauthygiene, das Krankheitserreger und vermehrungsfähige Mikroorganismen, wie Viren und Bakterien, vermindert. Da H2O Mediclean im Gegensatz zu vielen anderen Desinfektionsmitteln nicht zytotoxisch ist, werden die Enzyme in der Haut durch die Anwendung nicht zerstört und dadurch können der Wundschluss und die Heilung viel schneller erfolgen.

Das alkoholfreie H2O Mediclean besteht nur aus Wasser, Salz und einer minimalen Menge hypochloriger Säure, ist daher sehr hautverträglich und kann sogar problemlos im Gesicht und an den Augen angewandt werden.

Anwendung

H20 Mediclean eignet sich sowohl zur Anwendung nach einer Pigmentierung (Tätowierung/PMU) als auch nach einer Pigmententfernung (Tattoo-/PMU-Entfernung) und sorgt für eine Keimreduzierung an der behandelten Stelle.

Zum Aufbringen auf die Haut, sollte der Spraykopf der Flasche mit einem Abstand von sechs bis zehn Zentimetern über der zu behandelnden Stelle gehalten und dann der Sprühknopf dreimal kurz betätigt werden. Anschließend wird eine Einwirkdauer von 60 Sekunden empfohlen. Ein Abwischen von H2O Mediclean ist nicht erforderlich.

Inhaltsstoffe

> 99,5 % Wasser; < 0,4 % NaCl (Kochsalz); < 0,05 % bzw. 0,5 g/l NaOCl (Natriumhypochlorit)

Risiken und Nebenwirkungen

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch von H2O Mediclean wurden bisher keinerlei Nebenwirkungen beobachtet. Sollten bei der Anwendung von H2O Mediclean nichtsdestotrotz Nebenwirkungen auftreten, sollte SKINIAL, ein Arzt, Apotheker oder Drogisten informiert werden.

Bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber einem oder mehreren Inhaltsstoffen von H2O Mediclean sollte auf eine Anwendung verzichtet werden. Zudem sollte H2O Mediclean nicht in Kombination mit anderen wundreinigenden Produkten verwendet werden.

Verfügbare Größen

Spray mit 50 ml

Cover X Clear von SKINIAL für den Hautschutz

Allgemeine Beschreibung

Cover X Clear von SKINIAL ist eine vollkommene Neuentwicklung, die in Form einer „künstlichen Haut“ aus einer hauchdünnen Silikonschicht statt eines Verbands verwendet werden kann und mehrere Probleme auf einmal löst.

Durch das Aufbringen von Cover X Clear wird die Haut an der behandelten Stelle mit einer hauchdünnen, hautfarbenen Schicht überzogen, die bei richtiger Auftragung zu einem vollständigen UV-Schutz der Haut beiträgt. Zugleich bietet die Schutzschicht eine gewisse Sicherheit gegen Reibung, beispielsweise durch Kleidung, und stellt beim Duschen einen Spritzwasserschutz dar. Nach nur ein bis zwei Tagen löst sich die Schutzschicht selbst- und vollständig wieder ab.

Neben den Vorteilen, die sich aus der Schutzschicht ergeben, sorgen die Inhaltsstoffe von Cover X Clear für eine optimale Hautversorgung, die insbesondere in den ersten Tagen nach einer Behandlung von großer Wichtigkeit für die Wundheilung ist. Als Hautschutzmittel schützt Cover X Clear vor öligen, hydrophoben Schadstoffen als auch vor einer Kombination aus hydrophilen und hydrophoben Schadstoffen sowie starken Schmutzbelastungen. Da sich Cover X Clear einfach und in einem Stück ablösen lässt, ist das Abziehen nicht nur einfach, sondern bietet zudem einen leichten Peeling-Effekt mit Reinigungswirkung – selbst bei sensibler Haut.

Insgesamt ist Cover X Clear damit einfach und sicher anwendbar, trocknet schnell ein, kann überschminkt werden, macht keine Flecken und ist auch großflächig anwendbar.

Anwendung

Cover X Clear von SKINIAL sollte erst nach dem Abfallen des natürlich entstandenen Wundschorfs dünn auf die behandelten Stellen aufgetragen werden. Es trocknet schnell ein, macht keine Flecken, kann sofort überschminkt werden, ist großflächig anwendbar und auch für sensible Haut geeignet. Nach nur zwei bis vier Tagen fällt die dünne und hautfarbene Schutzschicht von Cover X Clear von selbst vollständig ab.

Inhaltsstoffe

Polyurethane-32, Aqua, Titanium Dioxide, Polyglyceryl-2 Caprate, Sucrose Stearate, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Stearic Acid, Alumina, Glyceryl Caprylate , Squalane, Pentyleneglycol, Alcohol, Silber CI 77820, Sodium Carbomer, Xanthan Gum

Risiken und Nebenwirkungen

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch von Cover X Clear wurden bisher keinerlei Nebenwirkungen beobachtet. Sollten bei der Anwendung von Cover X Clear nichtsdestotrotz Nebenwirkungen auftreten, sollte SKINIAL, ein Arzt, Apotheker oder Drogisten informiert werden.

Bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber einem oder mehreren Inhaltsstoffen von Cover X Clear sollte auf eine Anwendung verzichtet werden. Zudem sollte Cover X Clear nicht in Kombination mit anderen wundreinigenden Produkten verwendet werden.

Verfügbare Größen

Spray mit 30 ml

Skin Repair Gel von SKINIAL für eine kontinuierliche Hautpflege

Allgemeine Beschreibung

Um die Wundheilung nach Hautverletzungen oder Hautschäden, beispielsweise durch Hautbehandlungen oder Wunden, bestmöglich zu unterstützen, hat SKINIAL das Skin Repair Gel entwickelt. Durch reichhaltige Öle, wie zum Beispiel Jojobaöl, hilft es – insbesondere bei trockener oder schuppiger Haut – bei der Widerherstellung eines gesunden und ausgeglichenen Lipidhaushalts. Leichte Pflanzenöle, wie zum Beispiel Aprikosenkernöl, spenden wertvolle Feuchtigkeit, ohne zu fetten und sind daher besonders bei normaler und fettiger Haut wichtiger Bestandteil.

Unabhängig von Hauttyp steigert das Skin Repair Gel von SKINIAL den Lipidgehalt in den obersten Hautschichten, stärkt deren Barrierefunktion und erhöht die Menge an Lipiden in tieferen Hautregionen. Pflegende Bestandteile, wie beispielsweise Lecithin, Ringelblume, und Wirkstoffextrakte aus Weihrauch und Myhrre machen die Haut geschmeidig, bewahren sie vor dem Austrocknen und unterstützen die Haut beim Aufbau und der Regeneration.

Das Skin Repair Gel von SKINIAL eignet sich ideal zur Abheilung und Regeneration der Haut nach der ersten Akutversorgung nach einer Tätowierung oder Tattooentfernung. Es kann längerfristig und auch für die tägliche Pflege der Haut angewandt werden. Ein praktischer Push-Spender erleichtert die Dosierung, verhindert das Austrocknen und ermöglicht durch eine Vakuumentleerung das vollständige Aufbrauchen des Inhalts.

 

Anwendung

Zum Auftragen des Skin Repair Gels sollte der Spenderkopf ein oder zweimal sanft gedrückt und dann das Gel sorgfältig auf die zu behandelnden Stellen aufgetragen und verteilt werden. Dabei ist zu beachten, dass das Gel erst bei geschlossener Haut auf den Wundschorf aufgebracht werden darf, um diesen weich und elastisch zu halten und dadurch unnötiges Kratzen zu verhindern.

Wird die Haut vorher angefeuchtet, zieht das Repair Gel aufgrund der darin enthaltenen Lecithine noch schneller ein und befeuchtet die Haut von innen heraus.

Inhaltsstoffe

Boswellia Serrata (Frankincense) Extract, Calendula Officinalis (Marigold) Flower Extract, Caprylic/Capric Triglyceride, Citrus Reticulata (Tangerine) Oil, Commiphora Abyssinica Resin Ectract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Lecithin, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Silver, Simmondsia Chinensis Oil, Tocopherol

Das Skin Repair Gel von SKINIAL enthält keine mineralischen Öle und ist frei von Parabenen. Stattdessen ist eine außergewöhnlich hohe Wirkstoffkombination enthalten, wie beispielsweise Ringelblumen- und Weihrauchextrakt, Myhrre, Jojobaöl, Aprikosenkernöl und Lecithin. Die ausgewogene Mischung hilft der Haut sich zu regenerieren, zu beruhigen, Feuchtigkeit zu binden und schnell zu heilen. Der Zusatz von Silber wirkt leicht bakterizid (keimtötend) und schützt die Haut vor Entzündungen.

Risiken und Nebenwirkungen

Für die Anwendung des Skin Repair Gels gilt keine altersmäßige Beschränkung, da bisher bei bestimmungsgemäßem Gebrauch keinerlei Nebenwirkungen beobachtet wurden. Sollten bei der Anwendung des Skin Repair Gels nichtsdestotrotz Nebenwirkungen auftreten, sollte SKINIAL, ein Arzt, Apotheker oder Drogist informiert werden.

Vorsicht ist geboten, wenn bekanntermaßen eine Überempfindlichkeit auf einen der im Skin Repair Gel enthaltenen Inhaltsstoffe besteht. So raten wir von der Nutzung des Skin Repair Gels ab, wenn eine allergische Überreaktion auf Zitrusstoffe (Tangerine), auf Korbblütler (Ringelblume) oder Balsambaumgewächse (Weihrauch, Myhrre) bekannt ist. Auch bei offenen und schweren Wunden wird von einer Anwendung des Skin Repair Gels abgeraten.

Verfügbare Größen

Push-Spender mit 50 ml

OBEN