Für jede Substanz, die in Kosmetika oder Lebensmitteln Verwendung findet, gibt es ein technisches Datenblatt, das alle relevanten Informationen und Eigenschaften der Substanz enthält. Die Einteilung in standardisierte Gefahrenklassen ist international normiert und muss auf dem Produkt zu finden sein.

Milchsäure ist die am weitesten verbreitete Säure in der Natur. In der Form von Lactat ist es für den menschlichen Organismus ein normaler Bestandteil und wichtiges Zwischenprodukt im Stoffwechsel, zum Beispiel als Produkt beim Abbau von Zucker durch die Milchsäuregärung.