Schulung zur Entfernung und Korrektur von Permanent Make Up, Mikroblading und Body-Tattoos

Bei SKINIAL können Sie zwei verschiedene Tattooentfernungs-Ausbildungen machen:

1. Entfernung und Korrektur von Permanent Make Up / Microblading ohne Laser

  • Entfernung und Korrektur von Augenbrauen, Lippen, Lidstrich und Augenlider
  • Entfernung und Korrektur von missratenem Microblading auf Augenbrauen

2. Tattooentfernung und Korrektur von Körper- (Body-) Tattoo und jede Art von Tätowierung im Gesicht und auf dem Kopf

  • Tattooentfernung und Korrektur von Körper/Body Tattoos ohne Laser
  • Tattooentfernung und Korrektur von Permanent Make Up und Mikroblading (Augenbrauen, Lippen, Lidstrich,  Augenlider und Wangen, Ohren, Nase, Kopfhaut und Hals)

Vorteile einer SKINIAL Tattooentfernungs-Schulung

  • Bei SKINIAL lernen Sie nicht nur wie man Tattoos entfernt, sondern auch wie man mit Nebenwirkungen, schwierigen Tattoos, sensiblen Stellen umgeht und jedes noch so schwierige Problem meistert. Wir sind für Sie 24/7 erreichbar.
  • Vermittlung fundierter medizinischer und umfassender, kosmetischer Grundlagen der Tattooentfernung
  • Wir haben bereits 10 Jahre Erfahrung in 27 Ländern und über 500 Studios
  • Wir garantieren höchste Sicherheit für Sie und Ihre Kunden
  • Wir vermitteln Ihnen Neukunden, ermöglichen Erfahrungsaustausch mit hunderten von Studios weltweit und informieren Sie ständig über Neuigkeiten in der Branche

Kosten der Ausbildung zum Tattooentferner

PMU Entfernung (Dauer 1 Tag)

Korrektur und Entfernung von Pigmenten im Gesicht (Permanent Make Up und Mikroblading) – Nur: Lippen, Augenbraue, Lidstrich, Augenlider

PREIS: 990 €

Body Tattoo und PMU Entfernung (Dauer 2 Tage)

Korrektur und Entfernung im Gesicht (wie PMU Entfernung) und auf dem Körper.

PREIS: 1.890 €

Alle Termine für eine Tattooentfernungs-Ausbildung

Wählen sie eine der zwei Schulungen aus!

Weiterführende Informationen:

Die Ausbildung ist das Herz unseres Skinial Konzeptes. Wir überarbeiten und verbessern unsere Unterlagen ständig, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. 

Die Tattooentfernung mit der Skinial Methode ist keine schwer erlernbare Technik und Sie werden sehr schnell Erfolge haben. Es ist eine rein kosmetische Methode, aber trotzdem kaum vergleichbar mit klassischen Anwendungen der Kosmetik.

Dennoch, ohne ausreichendes Grundlagenwissen der Bereiche Dermatologie (Hautkrankheiten), Anatomie (Aufbau der Haut), Histologie (Lehre vom Gewebe) sowie Immunologie (Abwehrmechanismen des Körpers) und unsere jahrelange Erfahrung bei der Vermeidung von Nebenwirkungen werden Sie zwar Tattooentfernungen vornehmen können, aber bei vielen Phänomenen oder Reklamationen, die bei Hautbehandlungen naturgemäß auftreten können, unsicher werden und ggf. falsch reagieren. Im Gegensatz zur unproblematischen dekorativen Kosmetik kann jedes falsche Verhalten schnell zu einem großen Problem werden.

Das ist auch der Grund, weshalb Skinial von den Teilnehmern verlangt, dass sie bereits eine gewisse Erfahrung haben. Sie sollten eine kosmetische oder medizinische Schulung, mindestens jedoch langjährige Erfahrung bei der Hautbehandlung, der Hygiene oder des Tätowierens vorweisen können, bevor sie sich für eine Tattooentfernung ohne Laser anmelden. Diese Vorsichtsmaßnahme ist zu Ihrem Schutz und dem Ihrer Kunden.

Insofern geht es bei der Skinial Ausbildung in erster Linie darum, Sie für die Behandlung von Tattooentfernung ohne Laser top-fit zu machen, damit Sie in jeder Situation genau wissen, was zu tun ist und auch die Grenzen zwischen Medizin und Kosmetik genau kennen.

OBEN